Dienstag, 23. Februar 2010

MY MAMP DUMP veröffentlicht

Häufig haben wir von Kunden die Frage gestellt bekommen, wie man Dumps von sehr großen MySQL-Datenbank-Tabellen von MAMP beziehungsweise MAMP PRO erstellen kann. Das Problem dabei besteht, dass für diese Aufgabe das mitgelieferte phpMyAdmin in den meisten Fällen nicht das geeignete Werkzeug ist. Auf Grund von PHP-Beschränkungen kommt es recht schnell zu Timeouts. Die Erhöhung der Limits in der php.ini-Datei kann eine Lösung sein. Meist ist dies aber nicht gewünscht. Man möchte ja mit der lokalen Serverumgebung nicht zu sehr von den Gegebenheiten der Provider abweichen.

Eine weitere Möglichkeit zur Erstellung von Datanbank-Dumps ist natürlich die Kommandozeile. Schnell, präzise, wirkungsvoll - doch für viele Benutzer ein Buch mit sieben Siegeln.

Wir haben uns nun also zusammengesetzt und überlegt, wie man auf sehr einfache Weise die unkomplizierte Handhabung von phpMyAdmin mit der Schlagkraft der Kommandozeile kombinieren kann. Die Lösung: ein Automator Workflow. Schnell zu erstellen, einfach zu warten, kleine Dateigröße.

Nun ist es soweit, wir präsentieren: "MY MAMP DUMP" (Download hier)
  • Voraussetzung: min. Mac OS X 10.5 | min. MAMP/MAMP PRO 1.8
    (Mac OS X 10.6 Snow Leopard kompatibel)
  • Plattform: Universal Binary
  • Dateityp: Workflow / Application
  • Größe: 113.3 KB (Workflow) / 253.8 KB (Application)
  • Sprachen: Englisch

Über dieses kleine Tool (als quelloffener Workflow und als Application verfügbar) kann man nun Dumps der MySQL-Datenbanken von MAMP und MAMP erstellen. Dabei kann man über eine Liste auswählen, von welchen Datenbanken man gern einen Dump erstellen möchte. Zusätzlich bietet der Workflow die Möglichkeit zur Auswahl der Zeichensatzes und des Speicherorts.
Wir haben MY MAMP DUMP bei SourceForge als kostenloses Open Source Projekt unter der GPL veröffentlicht. Möchte man also den Workflow anpassen oder erweitern, steht dem nichts im Weg. Auch haben wir im MAMP Forum und der Bugbase bereits neue Rubriken für unser kleines Baby eingerichtet.

Ach ja, MY MAMP DUMP trägt die Versionsnummer 0.1 - zwar nicht Beta, aber in einer sehr frühen Entwicklungsphase. Für die weitere Entwicklung sind wir sind sehr gespannt auf das Feedback der Community. Her mit den Verbesserungsvorschlägen, Wünschen und Bugreports!

Share/Save/Bookmark

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen