Mittwoch, 30. September 2009

Output Buffering beim MAMP PRO aktivieren

  1. Starten Sie MAMP PRO
  2. Wählen Sie aus dem Menü Ablage -> Vorlage Editieren -> PHP4 php.ini / PHP5 php.ini
  3. Suchen Sie folgende Zeile: "output_buffering = Off"
  4. Ändern Sie den Wert "Off" zu "On" oder in die maximale Anzahl von Bytes (zum Beispiel "4096")
  5. Speichern Sie die Datei
  6. Starten Sie die Server

Share/Save/Bookmark

Kommentare:

  1. @Schoengeist:

    Normalerweise müssen Session-, Cookie- und HTTP-Header-Daten immer gesendet werden, bevor andere Daten ausgegeben werden. Wenn dies nicht möglich sein sollte, kann man das Output-Buffering (output_buffering) aktivieren. Somit wird die Ausgabe in einem Ausgabepuffer zurückgehalten und erst ausgegeben, wenn der Inhalt des Ausgabepuffers explizit angefordert wird. Dadurch kann man Session-, Cookie- und HTTP-Header-Daten auch in der Mitte oder am Ende des Scripts senden.

    AntwortenLöschen