Mittwoch, 23. September 2009

Lokalen FTP-Server von Mac OS X mit TextWrangler nutzen

Wir hatten ja bereits zwei Artikel zum Thema FTP-Server von Mac OS X:
Nun erhielten wir einige Nachfragen, wie man denn auch mit dem kostenlosen Texteditor TextWrangler von Bare Bones Software eine FTP-Verbindung herstellen kann, bei der man direkt in ein bestimmtes Verzeichnis springt. Der Grund für diese Nachfragen einiger User ist, dass man in dem Dialog zur Eingabe der Verbindungsdaten kein Feld zur Eingabe des Pfades vorhanden ist.
Nun darf man aber nicht verzagen. Denn auch in den Einstellungen (File -> Preferences) von TextWrangler findet sich unter dem Punkt "FTP Settings" die Möglichkeit zur Eingabe der Verbindungsdaten - und hier dann eben auch inklusive des Pfads. Juhu!


Share/Save/Bookmark

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen